Künstler > Zeitgenössische Künstler A-Z
 
gerhard vormwald



1948
---• geboren in Heidelberg
---Lehre als Offsetdrucker in Ilvesheim

1966-1971
---Studium an der Freien Akademie Werkkunstschule/FachhochschuleMannheim
---Gebrauchsgrafik bei Prof. Wolf Magin
---Freie Kunst bei Prof. Hans Nagel

1969-1972
---Fotograf am Nationaltheater Mannheim

1970-1971
---Assistent für Druckgraphik an der FH Mannheim

1971
---Übernahme des Ateliers von Hans Nagel und Einrichtung eines Fotostudios in
----.der Tullastraße in Mannheim: Magazin- und Werbefotografie sowie freie
----.künstlerische Arbeiten

ab 1975
---diverse Auslandsreisen und erste Fotoinszenierungen

1978-1981
---erneut Bühnenfotograf am Nationaltheater Mannheim

1983
---Umzug mit der Familie nach Paris (F), Eröffnung eines Fotostudios im
----.14. Arrondissement: Werbekampagnen, Magazintitel und Fotoillustrationen in
----.Zusammenarbeit mit Agenturen in Paris (F), Mailand (I), München und
----.New York (USA), zahlreiche Reisen, Wiederaufnahme von malerischer und ----.zeichnerischer Tätigkeiten sowie verstärkte Auseinandersetzung mit freien ----.fotografischen Themen

1988
---Eröffnung des Ateliers Le Couèche südlich von Paris (F)

1990
---Ausstieg aus der kommerziellen Auftragsfotografie, neben fotografische
----.Arbeiten entstehen Malerei, Zeichnungen, Druckgraphik, Objekte und Texte

ab 1991
---Experimente mit digitalen Medien

seit 1999
---Professor für Fotografie an der Fachhochschule Düsseldorf

Ausstellungsaktivitäten im In- und Ausland

Arbeiten in öffentlichen Sammlungen

---Centre Georges Pompidou, Paris (F)
---Bibliothéque Nationale de France, Paris (F)
---Kodak, Eastman House, Rochester (USA)
---Musée de l’Elysée, Lausanne (CH)
---Polaroid Collection, Amsterdam (NL)
---Pinacoteka do Estado, Sao Paulo (Brasilien)
---Museum Ludwig, Sammlung Gruber, Köln
---Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg
---Rheinisches Landesmuseum, Bonn
---Kunsthalle Mannheim