Manchmal sind wir nah, aber treffen wir uns nicht, weil wir in verschiedenen Welten leben.
2003, glasierte Keramik auf säurebehandelten Eisenplatten, 4 Teile à 20 x 20 cm
EUR 700,-


Heute fallen merkwürdige, geometrische Gebilde vom Himmel.
2002, glasierte Keramik auf säurebehandelten Eisenplatten, 2 Teile à 30 x 20 cm,
EUR 600,-


Künstler > Zeitgenössische Künstler A-Z
 
alessandra galbiati


1963

---• geboren in Monza,Italien

1986
---Diplom an der Accademia di Belle Arti di Brera bei den Professoren Alik
----.Cavaliere und Mino Ceretti

1989
---Kunstpreis Saatchi&Saatchi

1991
---Stipendium der Fondazion Pollock-Krasner, New York

1994
---Kunstpreis "Imaginaria" der Gruppe Rinascente ausgewählt für den Preis
----."Mastroianni" der Region Piemont

1987-1995
---Assistentin des Bildhauers Alik Cavaliere

1998
---1. Preis beim Wettbewerb "Dedem Arte Metro", Rom
---• Lebt und arbeitet in Cambiago bei Mailand,Italien

Einzelausstellungen (Auswahl seit 2000)

2000
---Primizie, Riparte Cafè, Rom

2003
---Racconti, Galleria Vanna Casati, Bergamo
---Bestie, Galerie Angelo Falzone, Mannheim

Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl seit 2000)

2000
---Ironic – l’ironia nella giovane arte italiana, Trevi Flash Art Museum, Trevi.
---Animalesca, Galleria Luisa Delle Piane, Mailand

2001
---Neue Heimat, Galerie Angelo Falzone, Mannheim
---Debrutto – video fatti in casa, Circolo Culturale B. Brecht, Mailand

2002
---Una Babele Postmoderna, Palazzo Pigorini, Parma
---Calendar!, Studio Tommaseo, Triest

2003
---
Mobile1/Pronto, Galleria Care of, Mailand